Completo Chileno

Completos – Hot Dogs auf chilenisch!

Heute gibt es mal gutes altes Fast Food in einer neuen Variante! „Completos“ sind chilenische Hot Dogs und werden mit gewürfelten Tomaten, Avocado und Mayonnaise gemacht. Ich habe in diesem Rezept Pebre statt einfacher Tomaten verwendet. Als Beilage gibt es würzig-scharfe Süßkartoffel-Pommes dazu. Dazu noch ein kühler Drink und fertig ist ein chilliges Abendessen.

Zutaten

2 Completos

  • 2 Hot Dog Brötchen (ich habe kleine Ciabatta verwendet und nicht allzu lange aufgebacken)
  • 2 vegane Hot Dog Würstchen
  • 1 Avocado
  • Pebre (Rezept hier)
  • Saft 1/2 Limette
  • Ketchup

vegane Mayonnaise

  • 2 EL Wasser
  • 2 EL neutraler Essig
  • 3 EL Mandelmus
  • 1/2 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL neutrales Öl

Süßkartoffel-Pommes

  • 2 Stück Süßkartoffel
  • Gewürze (Grillgewürz mit Chili, evtl. Salz oder scharfer Paprika)
  • Olivenöl

 Zubereitung

  1. Eventuell Pebre zubereiten, siehe hier.
  2. Für die vegane Mayo Wasser, Essig, Mandelmus und Senf gut verrühren. Dann mit Salz würzen. Falls das Ganze noch sehr dickflüssig ist, gebt noch zu gleichen Teilen Wasser und Essig hinzu. Dann jeweils einen Teelöffel neutrales Speiseöl (z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl) gut einrühren. Öl nur langsam hinzufügen damit sich die Mayo gut vermengen kann. Bis zum Essen könnt ihr die Mayo nun zur Seite stellen.
  3. Backrohr auf 230 Grad vorheizen.
  4. Für die Beilage die Süßkartoffeln schälen, trocken tupfen und in ca. 1,5-2 cm dicke Stifte schneiden – dünne Enden der Pommes wegschneiden damit diese nicht zu schnell verkohlen. Mit ein wenig Öl (gut benetzen, nicht ertränken) und Gewürzen (z.B. Sonnentor Barbeque Gewürz) marinieren und gut auf einem Backblech verteilen so dass sich die einzelnen Pommes nicht berühren. Wenn das Backrohr die richtige Temperatur hat, dann backe die Pommes zunächst für 15 Minuten ohne sie zu bewegen. Dann wende die Pommes und backe sie weitere 10 Minuten. Wenn die Pommes eher hell sein sollen, dann jeweils ein paar Minuten weniger auf jeder Seite backen. Beim zweiten Teil der Backzeit legt am besten die Brötchen mit dazu, zum Aufbacken.
  5. In der Zwischenzeit Wasser für die Würstchen aufstellen und dann diese für ein paar Minuten im siedenden Wasser ziehen lassen.
  6. Zuletzt noch die Avocados schälen und nach Geschmack in kleine Würfel schneiden oder auch einfach zermatschen. Anschließend mit etwas Limettensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  7. Nun ist alles für das Finalisieren der Completos bereit. Brötchen an den Seiten einscheiden (aber nicht durchschneiden!), Mayo auf die zwei Brötchen schmieren und mit Pebre, Würstchen und Avocado füllen. Zum Schluss nochmal oben mit der leckeren Mayonnaise garnieren! Dann die Brötchen mit dem restlichen Pebre und den Süßkartoffel-Pommes servieren.

Ich habe auf dem Bild leider die Mayo vergessen schon drauf zu tun, aber die ist wirklich lecker geworden – obwohl ich sonst kein Fan von Mayonnaise hat sie mir hier sehr gut geschmeckt und sie war auch nicht so fett wie normale Mayonnaise. Ich hoffe ihr habt Freude am Rezept!

Rezepte inspiriert von instructables.com (Süßkartoffel-Pommes), vegetarismus.ch (Mayonnaise) 

 

Hinterlasse eine Antwort